A1 festnetz Vertrag kündigen vorlage

Home  >>  A1 festnetz Vertrag kündigen vorlage

A1 festnetz Vertrag kündigen vorlage

    július 9, 2020  No Comments

Das Recht zur Änderung des Vertrages nach Punkt 5 bleibt unberührt. 1.4. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Leistungen und Bedingungen sind ausschließlicher Vertragsgegenstand. Wenn A1 zusätzliche Dienstleistungen über den vertraglich vereinbarten Leistungsumfang hinaus unentgeltlich erbringt, wird kein Anspruch in Bezug auf diese Leistungen geltend gemacht, und A1 kann diese Dienste jederzeit aussetzen oder beenden, ohne dass Sie Ansprüche auf Gewährleistung, Schäden oder außerordentliche Stornierung des jeweiligen A1 Smart Home Pakets haben. Verbraucher: Die gesetzlichen Gerichtsplätze gelten für Beschwerden gegen Verbraucher im Sinne des KSchG (Verbraucherschutzgesetz), die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben oder in Österreich beschäftigt sind. Die Vertragssprache, für alle Bestellungen und für Reklamationen ist Deutsch. Die jeweils geltenden Spezifikationen für Dienstleistungen und preisplan für diesen Dienst gelten für Dienstleistungen, die nur erbracht werden, wenn der optionale Service “A1-Sicherheitszentrum” ausgewählt wird. Wird das L-Paket ausgewählt, gelten analog nur die speziellen Leistungsvorgaben für den darin enthaltenen Sicherheitscenter-Service. Aussetzungen oder andere Formen der Beendigung dieses optionalen Dienstes durch A1 haben keine Auswirkungen auf die Basisprodukte A1 Smart Home Pakete M und L. Nach Aussetzung dieses zusätzlichen Dienstes wird das L-Paket bei der Registrierung des erstgenannten Pakets automatisch auf das M-Paket umgestellt.

Ihr Anbieter muss Sie 30 Tage im Voraus informieren, wenn er den Preis Ihres Vertrags aufstellt. Sie haben das gesetzliche Recht, innerhalb dieser 30 Tage ohne Gebühr vom Vertrag zu kündigen. Kontaktieren Sie das Unternehmen und sagen Sie, dass Sie innerhalb der zulässigen 30 Tage nach der Ankündigung einer Preiserhöhung kündigen. Gebührenanpassungen erfolgen in dem Jahr nach Änderung der Indexbasis, jedoch frühestens in dem Jahr nach Vertragsschluss: Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist die Vertragslaufzeit unbefristet. Bei der Erstregistrierung können Sie zwischen Paketen wählen, die sich durch unterschiedliche Funktionsbereiche und Nutzungen auszeichnen. Zum Zeitpunkt der Registrierung beträgt die Vertragsverpflichtung 12 Monate. Die Mindestvertragslaufzeit beginnt mit Ablauf des Tages, an dem wir Ihnen unsere Leistungen zur Verfügung stellen – jedoch frühestens mit dem Abschluss einer Vereinbarung, die eine Mindestvertragslaufzeit vorsieht. Bei begründeter außerordentlicher Kündigung durch uns oder vorzeitiger Kündigung des Vertrages durch Sie berechnen wir die anfallenden Gebühren bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit.

Wir sind berechtigt, für alle unsere Leistungen eine Rechnung mit einer konsistenten Kundennummer auszustellen – auch bei Leistungen aus unterschiedlichen Verträgen. Dauerverträge: Sie und wir können den Vertrag mit Ablauf Ihrer individuellen Rechnungsfrist mit einer Kündigungsfrist von einem Monat ordnungsgemäß kündigen. Die Rechnungsperiode wird auf Ihrer Rechnung angezeigt. Sie können jedoch auch unsere Serviceleitung anrufen, um die relevanten Informationen zu erhalten. Der Tag des Eingangs der Kündigung ist für den Beginn der Kündigungsfrist maßgeblich. Wird die Frist nicht eingehalten, so tritt die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Kraft. Sofern nicht zwingend gesetzlich geregelt, unterliegen unsere Verträge österreichischem Recht, mit Ausnahme der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts.

Comments are closed.